Herzlich Willkommen bei Hello Hellas!


Wir haben uns auf Ferien und Wohnen auf Zeit in Griechenland im Raum Lavrion - Sunion südlich von Athen spezialisiert.
Wenn Sie auf der Suche nach einem individuellen Domizil sind, das nur ein paar Flugstunden entfernt ist, wo Sie sich jeden Tag neu entscheiden dürfen zwischen Ruhe, Einsamkeit, Naturverbundenheit, Berge & Meer oder sich dem Rhythmus des traditionellen Griechenlands hingeben möchten, ein Ort, an dem alle Sinne angesprochen werden, dann sind Sie bei uns an der Attischen Riviera richtig!

Obwohl Lavrion mit seinen ca. 19.000 Einwohner nur 25 Fahrminuten vom Athener Flughafen entfernt ist, wurde es vom Massentourismus und seinen Folgen völlig verschont. Es gibt bis heute kein Hotel im Ort.
Durch die Nähe zu Athen wird Lavrion überwiegend von griechischen Wochenendausflüglern, Naturliebhabern, Wanderern, Hobby Mineralogen und vielen Wassersportlern besucht.

Lavrion und das Umland sind sehr geschichtsträchtig. Um nur einige Beispiele zu nennen, war Lavrion die erste Stadt Griechenlands mit elektrischem Strom und dem ersten Eisenbahn Anschluss. Die heute als europäisches Kulturgut geltenden Erz & Silberminen lieferten die Drachmen und den Reichtum Athens. Es war vor 5000 Jahren die erste industrialisierte Zone Europas. Am Ortseingang liegt Toriko, das älteste ovale Amphitheater Griechenlands.

Die ehemalige Minenstadt und ihre Umgebung mit über 300 Sonnentagen im Jahr behielt bis heute das französische Flair ihrer Erbauer und wird von Insidern die Côte d’Azur Griechenlands genannt. Rund um die Halbinsel laden eine Vielzahl von kleinen und großen Buchten zum Baden und Verweilen ein.
Heute ist Lavrion eine moderne Kleinstadt mit vielen Restaurants, Bars, Cafes und Einkaufsmöglichkeiten sowie einer ausgezeichneten und intakten Infrastruktur. Der Metro Anschluss nach Athen ist in der Nähe.
Der Busbahnhof ist nur ein paar Gehminuten entfernt.

Der Hafen ist Ausgangspunkt für das schönste Segelrevier Griechenlands - der Kykladen. Viele Inseln sind mit den mehrmals täglich fahrenden Fähren erreichbar. Der Yachthafen Olympic Marinas ist in ein paar Minuten erreichbar.

In Lavrion beginnt die längste Küstenstraße Europas mit einer Länge von ca. 65 Kilometern immer am Meer entlang bis nach Piräus.

Etwas weiter befindet sich Cup Sunion. Der südlichste Teil des griechischen Festlandes. Bekannt für seinen Poseidontempel mit dem schönsten Sonnenuntergang Griechenlands.

Persönlicher Vorortservice für die Dauer Ihres Aufenthaltes!

Wir feuen uns auf Ihre Anfrage.